Israel und Palästina mit offenen Augen

Diese Tour wird kein herkömmlicher Touristenurlaub werden. Wir werden den Besuch verschiedener interessanter Orte mit einem fundierten Blick auf die israelisch-palästinensische Gesellschaft verbinden. Am Ende der Reise wird ein zwei tägiger Gay-Love-Spirit Workshop stehen.
Es wird eine Reise unter Freunden sein. Die maximale Teilnehmerzahl wird bei 12.

Ein Besuch in Israel-Palästina ist zur Zeit keine ganz einfache Mission; Palästinenser fordern einen Boykott  und Israelis tun alles was in ihrer Macht steht um homosexuelle Männer in die “schwule Hauptstadt” des mittleren Ostens zu locken. Aus diesem Grund ist die Reise in diese kulturell attraktiven und gleichzeitig problematischen Orte eine Herausforderung für jeden bewußten Touristen.
Die Reise wird uns die Chance geben, einen tieferen Blick auf die Situation in Israel-Palästina zu werfen. Ist es wirklich ein Himmelreich für Schwule? Was ist zwei Stunden von Tel-Aviv entfernt los? Die Reise wird auch eine Beschäftigung mit den Menschenrechte sein, wobei der Fokus auf schwulen Themen sowohl für Israelis als auch für Palästinenser liegt. Darüber hinaus werden wir historische und bedeutsame Stätten besuchen, sehr gut essen und Spaß haben!


Das Ziel dieser Reise liegt auch darin, unsere Herzen und Augen für einander zu öffnen. Wir sind als homosexuelle Männer, die selbst um Anerkennung kämpfen mußten und unsere Sexualität und Identität erweitern wollen, nicht in der Lage, die Augen vor den Problemen anderer auf unserer Reise zu verschließen.
Wir stellen uns der Herausforderung unsere Reise mit offenen Augen zu geniessen!

Interviews für Israel und Palästina mit offenen Augen:


Program

Day 1: 12th October 2017
We meet with the group in evening

Day 2-3: 13-14th October 2017
Gay Love Spirit Workshop „Body Telling“ with Moxe

Day 4: 15th October 2017
We will visit the north part of Israel, we'll visit a mixed Palestinian- Jewish city, the green part of the country and more.

Day 5: 16th October 2017
Dead sea- it's time to see the lowest place on earth, salty water and mud everywhere. We'll enjoy the sea, talk about the future of place and of course get covered with mud.

Day 6:  17th October 2017
Some of you might've visited Tel-Aviv already, therefore we will focus on the gay bubble that was created in the last decade, We will have a lazy day in Tel Aviv. We go to the local market. Later we go to a fantastic gay beach, Ga'ash, 30 km north of Tel Aviv.

Day 7: 18th October 2017
We will make a walking Tour in the old city of Jaffa and a walk across the shore to the Gay Beach.

Day 8: 19th October 2017
Jerusalem. We will go back to the history of the city center and include places that were and are significant to the gay community. Later we will walk in the old city. See the places that are sacred to all monotheist religions. We will sleep over in the old city.

Day 9: 20th October 2017
Al Khalil/Hebron- We will visit an ancient holy Palestian city deep in the 67 territories, where settlers decided to live, creating an impossible situation. The tour will be led by „breaking the silence“ (an organization of ex soldiers that served in that city).
We will head back to tel aviv passing through some ecological projects if we will be up for it ;)
Those of you who want to party, this is the night. Many Israeli gay men will do the same.

Day 10: 21th October 2017: End of the trip at 10AM after breakfast

The price include overnight stays in a double room (mostly shared bed) in Tel-Aviv, Daily guided tours (four days in a rental car) and the Gay Love Spirit Workshop “Find yourself, love yourself”.

The price does not include flights, Airport transfer and food.

We will begin the program on the 12th in the evening. If you arrive on the 11th and need help with the overnight stay, please send a mail to Moxe moxe@gaylovespirit.org . We may organize for you an overnight stay. If you want a single room, please mail Moxe about the price of the single supplement.

Moshe will be present in Tel-Aviv starting the 11th of October.