Connecting – Modul 1 für Singles

Connecting – Modul 1 für Singles

Glückliche Beziehungen können nur entstehen, wenn wir auch als Singles glücklich sein können. Erst dann haben wir wirklich die Wahl. Wenn wir aber als Singles wirklich glücklich sind, wozu brauchen wir dann eine Beziehung?
Wir haben alle eine lange Geschichte von Bindungen und Beziehungen. In die Familie werden wir hineingeboren, und wir können uns die daraus resultierenden Beziehungen nicht aussuchen. Die ersten Beziehungen prägen uns tief, und oft tragen wir den Ballast hieraus lebenslang mit uns herum. Aber wir können „aufräumen“, und so können wir das „lebenslang“ vielleicht in „viele Jahre“ verwandeln und sind dann den Ballast der Vergangenheit irgendwann los.
Schüchternheit, Minderwertigkeitsgefühle, Misstrauen, Unterlegenheit, Bindungsangst -  wir schauen uns an, wie schlechte Erfahrungen aus der Vergangenheit unser Verhalten beeinflussen. Bist Du noch sehr verletzt aus einer früheren Beziehung? Hast Du den Verlust Deines ehemaligen Partners noch nicht überwunden?
Durch intensive Ritualarbeit und mit systemischer Arbeit werden wir zusammen die alten Verletzungen des Herzens heilen.

In diesem Modul leisten wir die Grundlage, um als einzelner Mensch glücklich und frei leben zu können.